SG Massen 1911/45 e.V. - Fussball spielen im Kreis Unna

REWE Engel Hallen-Cup 2018

Einen hervorragenden Auftakt bildeten am Samstag die U7-Junioren – oder einfacher ausgedrückt „die Minis“. Das Teilnehmerfeld der als Spielfest durchgeführten  Veranstaltung bestand aus den Nachwuchsmannschaften des VfR Sölde, des Königsborner SV, RW Ahlen und jeweils zwei Teams von Vorwärts Ahlen und von der SGM. Wie es sich für die Kleinsten gehört, waren am Ende alle Gewinner und für jeden Spieler / jede Spielerin gab es eine Medaille. Der Samstagnachmittag gehörte dann den U11-Junioren. Namhafte Mannschaften waren beim als Elite Cup ausgeschriebenen Turnier zugegen. Neben Westfalia Rhynern, RW Ahlen, SC Lüdenscheid, Eintracht Erle und Westfalia Wickede waren aus dem heimischen Fußballkreis der SuS Kaiserau und die gastgebende SG Massen vertreten. Den zahlreichen Eltern und Zuschauern wurden gute und spannende Spiele geboten. In der Vorrunde konnten sich in Gruppe A die SG Massen und Westfalia Rhynern durchsetzen. In der Gruppe B war das Westfalia Wickede und dem SC Lüdenscheid vorbehalten. In den beiden Halbfinalspielen konnten sich dann auch Lüdenscheid und Wickede behaupten und verdient ins Finale einziehen. Dort sollte nach einem hochklassigen Spiel erst ein 6-Meter-Schießen für die Entscheidung und den Erfolg von Westfalia Wickede sorgen. Im kleinen Finale hat Westfalia Rhynern mit 2:0 gegen die SGM die Oberhand behalten.

Auf den weiteren Plätzen folgten RW Ahlen, der SuS Kaiserau, Eintracht Erle und der TuS 1859 Hamm. Die F-Junioren (U8/U9) haben am Sonntag ihren Auftritt gehabt. Auch hier waren 8 Mannschaften zugegen – gestellt vom Holzwickeder SC, dem VfR Sölde, SV Preußen Lünen (2), dem LFC Laer aus Bochum und der SG Massen (3). Die Spiele wurden im Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgespielt. 28 Spiele und 55 Tore später stand auch hier die gemeinsame Siegerehrung an. Wie schon bei den Minis gab es auch hier für alle Teilnehmer eine Medaille. Der Abschluss des REWE Engel Hallen-Cups war den U10-Junioren vorbehalten. Neben zwei Teams des FC Brünninghausen und der SG Massen waren hier der VfR Sölde, der SuS Rünthe 08, Eintracht Erle und der SV Brackel am Start. Die Vorrunde wurde in zwei 4er-Gruppen ausgespielt. Dabei konnten insbesondere die Dortmunder Vereine überzeugen. Neben den beiden Mannschaften des FC Brünninghausen konnten sich auch der SV Brackel und der VfR Sölde für die Halbfinalspiele qualifizieren. In den Finalspielen war dann naturgemäß Spannung vorprogrammiert.

Am Ende war der Jubel beim FC Brünninghausen riesig. Mit 4:2 konnte das Endspiel im 6-Meter-Schießen gegen den SV Brackel gewonnen und der Siegerpokal in Empfang genommen werden. Der 3. Platz ging an den FC Brünninghausen II, gefolgt vom VfR Sölde. Auf den weiteren Plätzen folgten der SuS Rünthe 08, die SG Massen III, Eintracht Erle und die SGM II. Ein positives Fazit konnten Jugendleiter Reiner Rehkop ebenso wie Mitausrichter Carsten Engel vom Rewe Center Engel am Abend ziehen. Alle Mannschaften sind angereist, nicht immer eine Selbstverständlichkeit, die Spiele waren auf einem guten Niveau und sehr fair und die Ressonanz war auch wieder sehr hoch. Ein großes Dankeschön gilt natürlich insbesondere den vielen Helfern, die wieder einmal für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.

SG Massen - Dein Verein - Fussball spielen im Kreis Unna